Dr. med. Kerstin Lauer

DR. MED. KERSTIN LAUER

Die Fussärztin

 

Dr. med. Kerstin Lauer

 

MEIN WERDEGANG

 

1984-1991  Medizinstudium an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

1988  Universität Göteborg (Sahlgrenska Hospital)

1988  University of Illinois, Chicago / Hammersmith Hospital, London

1990  University of London, Hammersmith Hospital, England

1991-1992  Chirurgische Klinik, St. Hildegardis Krankenhaus, Mainz

1992  Erteilung zur Approbation als Ärztin

1992-1995  Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

1995-1997  Orthopädische Praxis Dres. Schmidt/ Münch/ Mayr, München und Orthopädische Weiterbildung Sanaklinik, München-Sendling

1997  Abteilung und Poliklinik für Sportorthopädie, Klinikum Rechts der Isar, TU München

1990-2000  Dozentin an der Meisterschule für Orthopädieschuhtechnik, München

 

2000-2020  Niederlassung in Gräfelfing

August 2020:  Praxisumzug ins Ärztezentrum Martinsried und Gründung des Instituts für Bewegungsdiagnostik

Mehr erfahren

Wissenschaft & Fortbildungen

 

1996  Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

1995-1999  Lehrtätigkeit FH München Feinwerk- und Mikrotechnik/Physikalische Technik

1997/98  Betreuung von sportwissenschaftlichen Diplomarbeiten: biomechanische Analyse verschiedener Sportarten

1998  Posterpreis GOTS „Biomechanische Untersuchungen im Karatesport“

2000  Black Belt second degree – Modern Sports Karate

2001  Certified NLP Master-Practitioner

2006  Ausbildung Ganganalyse nach „Gehen verstehen“(K. Götz-Neumann)

2007  Ausbildung zum LernCoach (nlpaed)

2008  Zusatzbezeichnung Sportmedizin

2016  Aus- und Weiterbildung zur Ringärztin

2019  Orthopädische Rheumatologie – RhefO Zertifikat

2019  Grund- und Aufbaukurs „EMG- dem Geheimnis Muskulatur auf der Spur“

2019  Sportkongress Füssen Fuß- und Sprunggelenk 2019

2018/2019/2020  Sportärzte-Kongress: Konservative Sportmedizin & Fußballmedizin

2020  OS Functional Rehab untere Extremität

2020  GAMMA Aufbaukurs Klinische Ganganalyse, TU München

2020  „Assessing and Rehabilitation Lower limb Tendons” (Jill Cook) am Barca Innovation Hub Universitas

 

Mehrere wissenschaftliche Arbeiten, wie aufwändige Bewegungsanalysen im Kampfsport (TÜV München), die Untersuchung der Haltung verschiedener Sportler und Berufsgruppen mittels dreidimensionaler Wirbelsäulenvermessung, sowie meine zehnjährige Erfahrung mit der Analyse und Therapie schwer deformierter Füße unterschiedlichster Ursachen an der Meisterschule für Orthopädieschuhtechnik in München haben meine Erfahrungen geprägt.

 

Aus diesen Erfahrungen entstand das Behandlungsspektrum meiner Praxis: Analyse von Bewegung mit Highspeedkameras, Druckverteilung und Kraftkurven beim Gehen und Laufen, kombiniert mit der Testung muskulärer Dysbalancen, quantitativ erfasst mittels Oberflächen-EMG, lassen ein individuelles therapeutisches Konzept erstellen.